Jahreskongress 2015 des Aktionsbündnisses Patientensicherheit

5 Vorträge aus dem MMP16 Konsortium auf dem Jahreskongress 2015 des Aktionsbündnisses Patientensicherheit.

  • Erprobung eines Medikationsplan in der Praxis hinsichtlich Akzeptanz und Praktikabilität: gesundheitsökonomische Blick auf eine akzeptanzfördernde Implementierung (Jürgen Zerth, Simona Kirchner)
  • Einheitliche technische Spezifikation für die digitale Version des bundeseinheitlichen, patientenorientierten Medikationsplans (Werner Spiegl, Ralph Steidl)
  • Der Patient im Mittelpunkt? Ist-Analyse Medikationsplan zum Behandlungsbeginn (Susanne Schuster)
  • Bundes-Medikationsplan für und in Modellprojekte (Gunther Hellmann)
  • eMediPlan: erste Erkenntnisse (Harald Dormann)

Diese und weitere Vorträge finden Sie auch bei unseren Veröffentlichungen.